Referat – Jean Gebser und Suffizienz

Wie entstanden die Ideen zum Integralen?
Ein Abend mit Bruno Gantenbein

Am Montag, 5. März 2018 lädt die Integrale Politik Ostschweiz in der DenkBar St. Gallen ein

Auf der Grundlage der Integralen Theorie, wie sie von Jean Gebser, Ken Wilber und anderen entworfen wurde, ist die Integrale Politik Schweiz entstanden.

Die IP Ostschweiz lädt zu diesem Abend ein, um die Integrale Theorie, wie sie von Jean Gebser beschrieben wurde, tiefer kennenzulernen und zu erfahren, wie wir aus Gebsers Werk Suffizienz ableiten können. In einem Referat führt uns Bruno Gantenbein durch das Leben und Werk von Jean Gebser. Er geht den Fragen nach:

  • Was sind die grundlegenden Erkenntnisse von Jean Gebser?
  • An welche Fakten hielt er sich zu seiner Zeit?
  • Wie können wir Jean Gebsers Werk auch heute noch als lebensdienliche Orientierungshilfe nutzen?
  • Wo finden wir in Gebsers Werk Ansätze zur Suffizienz?
  • Was unterscheidet Jean Gebser von den heutigen Integralen Philosophen?

Montag 5. März, 19.00 – 21.00 Uhr, in der DenkBar, Gallusstrasse 11, St. Gallen, Apéro ab 18.00 Uhr

2018-09-18T12:12:12+00:00

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar